Wertschöpfung gestalten – Comic (2022)

In regionalen Wertschöpfungsketten tun sich Landwirtschaft, Verarbeitung und Handel zusammen und arbeiten Hand in Hand. Das reduziert die Entfernungen, die unsere Lebensmittel zurücklegen und bietet konkrete wirtschaftliche Perspektiven für Menschen im ländlichen Raum. Aber wie entstehen regionale Wertschöpfungsketten und wer sind die Menschen, die sie gestalten? Hier gibt es Antworten auf diese Fragen, indem der Entwicklungsprozess einer Wertschöpfungskette für Bio-Kartoffeln in der Region Berlin-Brandenburg nachzeichnet wird.

Der Comic entstand in Zusammenarbeit mit Charis Braun, die mit mir gemeinsam den Text entworfen hat.
Gezeichnet habe ich ihn im Auftrag der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. (FÖL), der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und des Projekts Regionales Biogemüse aus Brandenburg

1. Auflage 2022 Gedruckt bei AusDruck/Berlin, 54 Seiten